DE - ENG

Geschäft für Modestil



Das Projekt umfasst die Einrichtung eines Bekleidungsgeschäfts in einem Geschäftsgebäude in der Provinz Mailand. Das Designkonzept zielt darauf ab, ein großes kommerzielles Geschäft aufzuwerten, indem es in ein Modegeschäft umgewandelt wird. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde an der Gestaltung der Ausstellungsfläche und der einzelnen Ausstellungsmodule gearbeitet: einfacher, modularer Aufbau, der durch die Einfügung von Sockeln, Verkleidungen, Laminatböden und transparenten Elementen mit Grafiken aufgewertet wird, die den ausgestellten Kleidungsstücken eine Art Intimität und den Modulen eine Eleganz verleihen. Besonderes Augenmerk wurde auf die Gestaltung der Zwischendecke gelegt, die mit niedrigen Decken und leuchtenden Einschnitten gestaltet wurde, welche die Wege und die verschiedenen Ausstellungsbereiche definieren.