DE - ENG

Projekt Schicke Eisdiele



Projekt eines Speiseeis-/Kochgeschäfts in der Provinz Triest. Das Restaurant ist L-förmig: ein Arm ist für die Ausstellungstheke und der andere für eine Bar und einen Verkostungsbereich vorgesehen. Der Stil des Restaurants ist schäbig schick. Dies wird unterstrichen durch die spezielle Behandlung des Polster- und Möbelholzes, das gebeizt wird. Die beiden Haupträume sind durch ein Portal in voller Höhe verbunden, das durch zwei Holzkapitelle hervorgehoben wird. Im Bar-Raum gibt es eine mit LED-Leuchtbändern gestaltete Zwischendecke. Bei den Lichtobjekten handelt es sich um Pendelleuchten und stilvoll schwarz glänzende Wandleuchten.