DE - ENG

Projekt Tami Sushi



Zweiter Standort für das japanische Restaurant "Tami Sushi" in Palazzolo sull'Oglio in der Provinz Brescia. Die Architektur des Restaurants ermöglichte es auch, einen Teil des Restaurants im Zwischengeschoss einzurichten. Das Hauptziel des Designkonzepts ist die Schaffung einer intimen Umgebung mit dunklen Farben. Der Raum wird durch den Einsatz von leichten Streckmetallwänden und horizontalen Holzlattenwänden in ein Wechselspiel von Überlappungen und Transparenzen gegliedert. Typisch sind die Tatami-Bereiche, die mit Parkettböden ausgeführt sind. Die Gemälde in stabilisiertem Grün, die Tapete mit der Darstellung einer Geisha, zusammen mit dem Stoff der Vorhänge, die Koi-Karpfen darstellen, sind eine Hommage an die Natur und die orientalische Welt.